3 Tipps für einen stressfreien Urlaub vom Rhetorik Trainer

Kennen Sie das, wenn Sie aus dem Urlaub kommen und sich Urlaub vom Urlaub wünschen?

Dann sind Sie nicht alleine. Ein stressfreier Urlaub ist leider eine Seltenheit. Doch woran liegt das?

Michael Ehlers hat im NDR1-Radio 3 Tipps für einen erholsamen Urlaub verraten.

 

  1. Erwartungen abklopfen

Am Anfang ist die Euphorie noch groß. Endlich Sonne, Strand und Meer! Doch schon bald sinkt die gute Laune. Stau, Hitze, weinende Kinder zerren an den Nerven. Endlich angekommen will der Vater am liebsten nur am Pool liegen, die Kinder an den Strand und die Mutter an die Cocktailbar.

Es ist ratsam schon zu Beginn die Erwartungen abzuklopfen. Möchte man den Urlaub eher entspannt verbringen oder mit Ausflügen? Wie könnte man verschiedene Ziele in Einklang bringen? Was wird wahrscheinlich passieren? Wie ticken die Familienmitglieder?

  1. Erwartungen kommunizieren

Der nächste Schritt ist nicht überraschend und trotzdem häufig die Wurzel allen Übels. Die Familienmitglieder müssen ihre jeweiligen Erwartungen K O M M U N I Z I E R E N. Häufig fällt es Frauen schwer unangenehme Dinge anzusprechen, da sie keinen Konflikt vom Zaun brechen wollen, außerdem gehen sie häufig davon aus, dass der Partner ja wissen muss, dass die Frau unbedingt eine Shoppingtour durch die Altstadt machen möchte. Aber auch die Männer tun sich schwer damit im Vornherein zu überlegen, wie sie den Urlaub genau verbringen möchten.

  1. Plan erarbeiten

Es klingt nicht besonders spaßig schon vor dem Urlaub alles zu planen, erspart Ihnen aber eine Menge Probleme. Ehlers empfiehlt 50% des Urlaubs zu planen. Die wichtigsten Programmpunkte müssen vorher besprochen werden und den Rest kann man je nach Situation und Laune spontan entscheiden.

 

Wir hoffen, diese Tipps helfen Ihnen weiter und wenn nicht – der nächste Urlaub wird kommen 😉

Michael Ehlers im NDR 1 Interview zum Thema. Auf die UHRZEIT klicken und das Interview startet:

14.10 Uhr

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.