Die brandneue Foursquare-App und Swarm. Aus einer APP mach ZWEI

Das Soziale Netzwerk Foursquare erlaubt es, Freunde anhand des aktuellen Standorts zu finden und interessante Informationen über einen bestimmten Ort zu erhalten. Diese App funktioniert dabei ähnlich wie Facebook Places. Foursquare, das aus einer Community von mehr als 50 Millionen Nutzern und über 6 Milliarden Check-Ins besteht, änderte am 24. Juli 2014 seine Strategie. Die App wird zur Yelp-Konkurrenz. Einloggen kann man sich in Zukunft nur noch über die ebenfalls zu Foursquare gehörende App Swarm.

Die neue Foursquare App auf dem iPhone
Die neue Foursquare App auf dem iPhone

 

Bislang teilte man Freunden über die Foursquare-App mit, wo man sich gerade aufhält, etwa in einem Restaurant oder einem Geschäft. Dahinter steckt die Idee, dass man Vergünstigungen, wie einen Gratis-Kaffee oder Rabatt auf ein Produkt, vom Ladeninhaber erhält, wenn man sich häufig an einem Platz eincheckt. Außerdem merkt sich Foursquare, was einem gefällt, und schlägt so Orte vor, die zu den eigenen Vorlieben passen. Man erhält nützliche Empfehlungen auf Basis seiner Vorlieben, seiner Bewertungen für ähnliche Orte und den Manien seiner Freunde und Experten, denen man am meisten vertraut.

 

In den vergangenen Jahren sammelte Foursquare auf diese Weise jede Menge Informationen über Lokale, Shops und beliebte Städte und Regionen. Die Foursquare-App verwandelte sich zu einem reinen Empfehlungs-Portal, auf dem Nutzer Freunden Tipps geben, wo es beispielsweise das beste Essen oder die schönsten Klamotten gibt. Durch diesen Wandel ist es für Foursquare profitabler die verschiedenen Funktionen aufzuteilen und zwei Apps daraus zu kreieren.

 

 

So sieht SWARM auf dem iPhone aus.
So sieht SWARM auf dem iPhone aus.

 

 

Fünf Jahre später gibt es nun eine eigene App für die Check-Ins. Swarm ist die schnellste und einfachste Art, mit seinen Freunden auf dem Laufenden zu bleiben und sich mit ihnen zu treffen. In der aktuellen Foursquare-App gibt es nicht mehr die Möglichkeit zum Check-In. Vielmehr möchte man eine rein personalisierte, lokale Suche anbieten, genauso wie Yelp & Co. Die lokale Suche wurde neu entwickelt, damit man den perfekten Ort überall findet. Wer seinen Freunden weiterhin mitteilen möchte, wo er sich gerade aufhält, muss das nun über die neue App Swarm tun. Alle bisher über die Foursquare-App getätigten Check-Ins werden automatisch zu Swarm übertragen.

 

 

 

 

Link: https://de.foursquare.com/

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.