Eine unvergessliche und wertvolle Erfahrung!

regine

Während meines letzten Semesters an der Universität Bamberg bot sich mir die großartige Chance im Institut Michael Ehlers ein Praktikum zu absolvieren. Ich wurde nicht enttäuscht und konnte mich nicht nur beruflich, sondern auch persönlich weiterentwickeln. Aufgrund der langjährigen Erfahrung mit Praktikanten wurde ich sehr schnell in die Arbeitsabläufe eingearbeitet. Das ermöglichte mir bereits nach kurzer Zeit eigenverantwortlich und selbstständig zu arbeiten.

Ich konnte ebenfalls jederzeit Anliegen anführen, gemäß meiner Interessen arbeiten und eigene Vorschläge einbringen. Das Team im Institut half mir bei all meinen Fragen und der Arbeitsalltag war durch ein sehr angenehmes und professionelles Ambiente geprägt, was zu einem hohen Maß an Motivation und Ideenreichtum führte.

Das Praktikum deckte eine Bandbreite an verschiedenen Aufgabenbereichen ab: Von Social Media Marketing, Administration, Kundenbetreuung über Homepage und Grafik Design, der Unterstützung bei Vorträgen bis hin zu einer rhetorischen Schulung war alles dabei.
So durfte ich meiner Kreativität bei der Konzeption und Erstellung von Blogartikeln, Newslettern und einem E-book freien Lauf lassen. Zudem leistete ich Unterstützung bei administrativen Aufgaben des Büroalltags und bei der Kundenbetreuung. Ich durfte sogar zu der Gestaltung unserer Homepage einen Teil beitragen.

Im Institut wird mit neuester und modernster Technik gearbeitet, mit deren Hilfe ich ebenfalls Grafiken, z.B.  für Kundenaufträge, erstellt habe. Mit großer Begeisterung begleitete ich Michael Ehlers zu seinem Hein Hansen Motivationsvortrag und leistete Beihilfe bei der Vor- und Nachbereitung für seine Big Data Vorträge.

Das Highlight meines Praktikums ergab sich gegen Ende: Ich durfte zusammen mit einer anderen Praktikantin am Rhetorik II Seminar in Barcelona teilnehmen. Hier erlernten wir in einer einzigartigen Seminaratmosphäre Verhandlungstechniken und Schlagfertigkeit“. Das Wochendseminar war geprägt durch einen Wechsel zwischen Phasen der Konzentration und Phasen des Urlaubsgefühls. Die Gestaltung des Seminars führte durch Videoübungen, Selbstreflexion und direktem Feedback zu einer Weiterentwicklung meiner rhetorischen Fähigkeiten. Alles in allem war das Rhetorik II Seminar die perfekte Komposition, was zu einem maximalen Lernerfolg beitrug, den ich dankbar mit in die Zukunft nehme.

Jeder der ein abwechslungsreiches Praktikum machen möchte, das aus spannenden Aufgaben besteht und zusätzlich viel Freiraum für eigene Ideen bietet, sollte sich beim Institut bewerben. Ich würde das Praktikum jederzeit wieder machen und möchte mich bei dem gesamten Team und Michael Ehlers für die tolle Zeit bedanken.

Das Institut Michael Ehlers werde ich auch zukünftig in jeder Hinsicht empfehlen!

Hast du auch Interesse an einem Praktikum im Institut Michael Ehlers? 

Bei Interesse kannst du dich gerne per Kontaktformular bei uns melden.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.