Facebook: Als normaler Nutzer die Infofelder einer fremden Fanpage verändern?

Heute Morgen bekamen wir im Institut einen netten Anruf mit dem Hinweis, das man unsere Facebook Fanpage Institut Michael Ehlers bearbeiten kann. Verwundert ging ich der Sache auf den Grund und in der Tat, jeder Facebook-Nutzer sieht das Feld „Bearbeiten“ und kann etwas ändern.

Nachdem man auf „Bearbeiten“ klickt, bekommt man Felder wie beispielsweise Name, Adresse, Telefonnummer, die man bearbeiten kann. Für den normalen Facebook Nutzer sieht es wirklich so aus, als könne man ganz einfach die Daten einer fremden Fanpage abändern. Dies ist aber nicht der Fall, wenn man genau hinsieht, fällt einem auf, dass man die Informationen nur vorschlagen kann. Der Vorschlag wird aber nicht sofort umgesetzt, sondern nur mit einer Überprüfung von Facebook akzeptiert.

Diese Funktion gilt für Seiten, bei denen es keine aktiven Administratoren gibt. Bei Seiten, die aktiv von den Inhabern betreut werden, wird aber keine Veränderung vorgenommen, die ein normaler User vorschlägt.

Im Hilfebereich von Facebook findet man zu dieser Funktion folgenden Hinweis:

Bei Seiten auf denen Adressen und eine Karte im „Info“-Abschnitt angezeigt werden, sehen alle, die die Seite aufrufen den „Bearbeiten“-Link. Über diesen Link können die Besucher der Seite Facebook über eventuell fehlende Standortangaben informieren. Allerdings kann niemand außer den Administratoren der Seite die Informationen, die auf der Seite angezeigt werden bearbeiten, auch wenn der Link „Bearbeiten“ heißt.
Bisher haben wir mit dieser Funktion noch keinerlei Erfahrungen gemacht. Ich habe jedoch einmal die Telefonnummer mit einem anderen Facebook Account geändert und eine falsche Telefonnummer vorgeschlagen. Außerdem habe ich noch Öffnungszeiten vorgeschlagen. Ich bin gespannt, ob Facebook diese akzeptiert oder ob einfach nichts passiert.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.