Freak-City Bamberg krönt den Streetball-König

11.05.2012 in Bamberg: das große Red Bull King oft the Rocks

Ein ganz besonderes Basketball-Highlight kommt nach Frak City, in die Stadt des mehrfachen Deutschen Meisters, die Brose Baskets Bamberg.

Gesucht und gekürt wird in der alten Posthalle  (Memmelsdorfer Str. 221) am 11. Mai 2012 ab 19.30 Uhr der Streetball-König Deutschlands. Ihm winkt ein ganz besonderer Preis: Sein persönliches Ticket nach Alcatraz. Ein Ort, an den sich früher keine Menschenseele hin wünschte. Und hatte sie sich doch dorthin verirrt, scheiterte sie schon allein beim Gedanken an die Flucht von dort kläglich.

Doch die besten deutschen Streetballer wollen genau dorthin. Deshalb kämpfen sie an diesem Abend in Bamberg in vier Viertel-, zwei Halbfinalen und dem großen Finale um den Einzug ins World-Final auf Alcatraz, wo im September der härteste Streetballer der Welt aus über 27 Nationen ernannt wird.

Zwischen den einzelnen Finalkämpfen sorgt ein Slam Dunk Contest zudem für Stimmung und alle Zuschauer des Events können auf der im Anschluss stattfindenden Aftershow Party mit DJ Ron und bei einem Live-Auftritt des Hamburger HipHop Trios Eljot Quent den großen Sieger gebührend feiern.  Denn er soll auf Alcatraz Deutschland im Weltfinale des Red Bull King of Rock würdig vertreten.

Tickets für das Finale von Red Bull King of Rock gibt es ab Samstag, 28. April im Fanshop der Brose Baskets „Ballerz World“ in Bamberg, an deren Stand bei den Heimspielen der Brose Baskets, sowie an der Abendkasse vor Ort für 5 Euro.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.