,,Hier konnte ich sehr kreativ sein und meine eigenen Ideen einbringen”

11257059_10205875310273316_1551777900996910567_n

Praktikumsbericht Anaelle

Anaelle studiert seit 3 Jahren Kommunikationswissenschaft in der ,,Université catholique de l’Ouest” in Angers, Frankreich. Nachdem sie im Wintersemester 2015/16 ihr Erasmus-Semester an der Otto-Friedrich Universität Bamberg absolviert hatte, gefiel es ihr so gut, dass sie noch länger in Bamberg bleiben wollte. So entschied sie sich ein Praktikum im Institut Michael Ehlers zu absolvieren. Nach ihrem Praktikum zieht sie nun ein Resümee:

Einer der Gründe, weshalb ich mich für ein Praktikum im Institut Michael Ehlers beworben habe war, dass ich in erster Linie mein Deutsch verbessern wollte. Aufgrund meiner doch etwas holprigen Deutschkenntnisse, war ich an meinem ersten Tag sehr nervös. Zudem wusste ich nicht genau, was mich hier erwarten würde. Doch von Anfang an hat mir die Zeit im Büro sehr gefallen. Jeder aus dem Team war sehr nett und hat mir immer geholfen, wenn ich eine Frage hatte. Auch mochte ich die Arbeitsatmosphäre sehr. Ich konnte selbständig arbeiten, hatte aber auch jederzeit Unterstützung von meinen Kollegen. Am besten gefallen hat mir ein interner Workshop zum Thema Online Marketing. Hier konnte ich sehr kreativ sein und meine eigenen Idee einbringen.

Mein Wunsch für die Zukunft ist es, im Kommunikationsbereich zu arbeiten. In meinen zehn Wochen im Institut habe ich sehr viele interessante Dinge kennenlernen dürfen, die mich diesem Ziel ein Stück näher gebracht haben. Ich bekam nicht nur die Möglichkeit meine Deutschkenntnisse zu verbessern, sondern habe auch sehr viel über die Arbeitsbedingungen und -alltag in einem Büro für professionelle Kommunikation gelernt. Ich bin froh, dass ich mich für das Praktikum beworben habe. Ohne zu zögern kann ich jedem das Institut Michael Ehlers empfehlen.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.