Keine Geschenke! Aber ein ganz lieber Gruß!

Liebe Kunden und Freunde!

Auch dieses Jahr gibt es keine Weihnachtskarten. Die Institut Michael Ehlers GmbH unterstützt bereit seit der Gründung soziale Projekte mit dem Geld, dass wir durch den Kartenversand einsparen. Viele unserer Kunden sind dieser Idee bereits gefolgt!

Wir sind keine Weihnachtsmuffel. Ganz im Gegenteil!

Wir freuen uns sehr über Weihnachtskarten und Präsente. Bereits jetzt sind viele erfreuliche Pakete in unserem Unternehmen angekommen und wir bedanken uns und fühlen große Wertschätzung.

Wir verzichten allerdings auch in diesem Jahr darauf, Ihnen eine Karte zu senden oder gar ein Paket mit einem Geschenk.

„Wir sind der Meinung: Geschenke erhalten die Freundschaft – aber nicht die Kundschaft. Nicht durch Geschenke, sondern durch unsere Arbeit möchten wir Sie überzeugen. Wir verzichten in diesem Jahr bereits zum fünften mal auf Geschenke und spenden das Geld für „Friedensdorf International“ und Pferdepartner Franken.

Was ist „Friedensdorf International“?
FRIEDENSDORF INTERNATIONAL wurde am 6. Juli 1967 als Bürgerinitiative gegründet,
um Kindern aus Kriegs- und Krisengebieten zu helfen. Den unschuldigsten Opfern
der Kriege und Krisen sollte schnelle und unbürokratische Hilfe gewährt werden.
Seit der Gründung hat sich die Arbeit der Einrichtung erweitert, aber immer noch
stehen die Kinder im Mittelpunkt. Aus der anfänglich ausschließlichen
Einzelfallhilfe ist ein Programm für den Frieden geworden.Nach wie vor
kommen Kinder zur kurzfristigen medizinischen Behandlung nach Europa, doch
werden seit vielen Jahren vermehrt Projekte in den Heimatländern der Kinder
durchgeführt. In einem dritten Arbeitsfeld steht das FRIEDENSDORF als eine
friedenspädagogische Begegnungsstätte allen Bürgern zur Verfügung. Das staatlich
anerkannte FRIEDENSDORF BILDUNGSWERK beweist, dass jeder etwas für den
Frieden tun kann.

Wir wissen, dass unsere Kunden diesen Gedanken respektieren und teilweise sogar sehr schätzen. Dafür bedanken wir uns.

Ferner unterstützen wir erstmalig Pferdepartner Franken
Liebe Kunden & Kollegen,

Worum geht es in diesem Projekt?

Der ehrenamtlich geführte und gemeinnützige Verein mit 15 Pferden, über 270 Mitgliedern (davon 70 % Kinder), einem Mitarbeiter von Integra Mensch (Lebenshilfe) und vielen sozialen Aktionen und Förderungsprojekten muss einem Wohngebiet weichen. Der Stadtrat der Stadt Baunach hat beschlossen auf dem Vereinsgelände Bauland auszuweisen. 5 Jahre mühevolle Aufbauarbeit eines Vereinsgeländes mit Reitplatz, Unterstand, Reithalle, Reiterstüberl, Sattelkammer, Offenställe, Futterplätze in Eigenarbeit rein sollen geräumt werden. Der Verein soll nach Überzeugung des Stadtrates Baunach auf ein Ausweichgrundstück, welches die Stadt Baunach in einem Findungsverfahren durch Beschluss in Aussicht gestellt hat. Nun kann der Verein so schnell selbst nichts Neues errichten. Dazu fehlen Zeit und Mittel. Der einzige Zuschuss, auf den man derzeit hofft, ist ein Investitionszuschuss von der Stadt Baunach in Höhe von bis 15 % der zuschussfähigen Kosten. Das Eigenkapital für eine neue Reitanlage soll jetzt durch Spendengelder zusammenkommen. Deshalb benötigen wir Ihre Unterstützung durch Crowdfunding. Durch dieses gesammelte Eigenkapital werden wir den Rest mit Darlehen darstellen können. Jeder Spender wird auf unserer „Retter-Tafel“ mit seinem Namen verewigt, die am neuen Vereinsgelände aufgestellt wird. Mit der Hilfe der Bürgerschaft soll der Verein erhalten und die gelebte Vereinsphilosophie noch an viele Schülerinnen und Schüler weitergegeben werden.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2014!

Michael Ehlers
Geschäftsführender Gesellschafter

sowie alle Angestellten und freien Mitarbeiter der Institut Michael Ehlers GmbH aus Bamberg.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.