ME – Persönlich: MdB´s wissen nicht was sie tun! Panorama deckt auf!

Vorab: Aus meiner Sicht muss gerade ein Abgeordneter, aufgrund der Komplexität der Fragen die sich ihm im Alltag stellen, wirklich nicht jede Frage eines Journalisten beantworten können. Aber was die ARD-Sendung Panorama hier aufgedeckt hat, spottet jeder Beschreibung.

Zum Tag der Abstimmung über den Europäischen Rettungsschirm, wollten die Fernsehjournalisten wissen, über welchen Betrag die Bundestagsabgeordneten denn jetzt abstimmen. Mir hat es die Sprache verschlagen. Wirklich…

 

Aber schaut selbst:

Fragerunde zum EFSF

Was sagt Ihr zu unseren Abgeordneten? Immerhin hat Bundestagspräsident Lammert es zu Beginn als „das wichtigste, einzelne Gesetzesvorhaben in dieser Legislaturperiode“ beschrieben!

 

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Ich kann mich noch daran erinnern als vor wenigen Wochen viele über die Piratenpartei gelacht haben weil ein Vertreter dieser, die Schulden Berlins deutlich zu niedrig angesetzt hat. Die Politiker der „etablierten Volksparteien“ spielen da ihre Erfahrung aus und sagen lieber nichts anstatt etwas falsches. Alles in allem ist es sehr traurig. Viele dieser „Volksvertreter“ werden sicherlich auch bei anderen Vorgängen, z.b. Gesetzgebung, ähnlich „gut“ informiert sein. Ob Abstimmungen also immer im „Sinne des Volkes“ und nach „Bestem Wissen und Gewissen“ statt finden darf stark bezweifelt werden. Mit dem Wissen einiger ist es anscheinend nicht weit her.

    1. Gutes Beispiel mit den Berliner Piraten. Bei ein paar Millionen hätte ich auch gar nicht gezuckt (Im Bundestag). Aber bei 211 Milliarden erwarte ich schon, dass JEDER Abgeordnete genau weiß worüber er da abstimmt!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.