CD – Persönlich: Mit der iPad App Textkraft schlicht und produktiv Texte verfassen

Geschrieben am 13.10.2011 von .

Seit längerem benutze ich die iPad App namens Textkraft, um öfters mal ein paar Texte zu verfassen. Von den Entwicklern Infovole wird die App als “Die intelligente Reiseschreibmaschine für das iPad” beschrieben. Intelligente Reiseschreibmaschine? Ihr fragt euch sicherlich was damit genau gemeint wird.

Textkraft ist eine App, die speziell für das Verfassen von Texten entwickelt wurde. Sie soll schlicht und einfach gehalten sein, aber dennoch hilfreich sein. So prüft die App auf Rechtschreibfehler, schlägt einem die richtigen Wörter vor und ist sogar noch eine Schreibhilfe, wenn man mal andere Wörter braucht. Bei dem Wort “genial” werden mir beispielsweise folgende Synonyme vorgeschlagen, die man auch verwenden kann: allererste Sahne, bombastisch, beachtenswert, gelungen, löblich, und dankenswert.

Dieses Funktion finde ich sehr hilfreich, da man damit auch mal auf andere Wörter kommt und nicht immer die gleichen Wörter in seinen Texten verwendet.

Es gibt in der App 5 Zwischenspeicher, bei denen man Texte hineinschreiben kann. Wenn ein Text weiterverarbeitet werden soll, kann man ihn über Airplay direkt drucken, als E-Mail versenden, in einer anderen App öffnen, speichern oder einfach kopieren.

Bei ifun.de gibt es ein kleines Video, auf dem die App vorgestellt wurde:

 

Mein Fazit: Ich bin begeistert und empfehle die App gerne weiter. Das einzige kleine Manko ist, dass die Wörter beim Nachschlagen noch etwas brauchen. Dies soll aber mit einem Update zukünftig verbessert werden.

Textkraft gibt es für 5,99 Euro im iTunes Store!

Gewinnspiel! Unter allen Kommentaren wird bis zum 20.10.2011 insgesamt 3 Promocodes von Infovole verlost! Schreibt einfach unter diesen Artikel warum genau ihr einen Promocode gewinnen wollt.

Ihren XING-Kontakten zeigen

Tags: ,

Kategorie: Persönliches

Über den Autor

Chris DippoldChris Dippold ist Auszubildender zum Kaufmann in Marketingkommunikation im Institut Michael Ehlers. Er ist einer der erfahrensten Bamberger Blogger. Mit seiner Erfahrung und seinem Fleiß unterstützt er das Team, wo immer er gebraucht wird.

5 Kommentare to “CD – Persönlich: Mit der iPad App Textkraft schlicht und produktiv Texte verfassen”

  1. Diese App wäre prima für mich, da ich desöfteren längere Texte für Konzertrezensionen und dergleichen schreibe. Drum versuche ich hier mal mein Glück! ;-)

  2. buliwyf sagt:

    Warum ich diesen App brauche? Weil meine Tipperei meist fürchterlich ist und vor Wechstabenverbuchslern nur so strotzt. Ich will in Zukunft nicht frei mal Korrekturlesen. :)

  3. Chris sagt:

    Danke für die Teilnahme! Wenn auch leider etwas weniger, als vorgestellt! Die Codes bekommt ihr gleich per Mail! :-)

  4. Yee-ha, gewonnen! :-) THX a lot! :-)

Schreibe einen Kommentar

Impressum