„Bei der Rhetorik überlasse ich nichts dem Zufall!“

Michael Ehlers in Radioshow „Koschwitz zum Wochenende“

Am 26. Mai 2018 war der Rhetoriktrainer Michael Ehlers zu Gast bei Thomas Koschwitz’ Sendung „Koschwitz zum Wochenende“. Koschwitz empfängt seit 13 Jahren Persönlichkeit des öffentlichen Lebens in seiner Sendung. Michael Ehlers bezeichnet Koschwitz als Held seiner Jugend, der als erster Late-Night-Talker neben Gottschalk dieses Format etabliert hat.

Michael Ehlers stellte weiterhin sein neues Buch „Rhetorik – die Kunst der Rede im digitalen Zeitalter“ vor und untersuchte die Sprache von Donald Trump, Andrea Nahles und Christian Lindner.

Gute Rhetorik ist nach Ehlers Meinung, wenn die eigene Message richtig, auf den Punkt und in kurzer Zeit beim Zuschauer bzw. Zuhörer ankommt. Beim Radio ist es weiterhin wichtig, dass der Zuhörer Spaß hat, etwas Neues erfährt und natürlich dranbleibt. Dafür ist es entscheidend, dass sich der Moderator gut vorbereitet und eine Kommunikationsstrategie verfolgt. Nur wenn der Redner ein klares Ziel vor Augen hat, kann er die passenden Werkzeuge und Hilfsmittel einsetzen. Michaels klare Ansage: „Bei der Rhetorik überlasse ich nichts dem Zufall!“

Als ein Negativbeispiel nennt er an dieser Stelle eine Rede von Andrea Nahles, in der sie vom „Digitalen Kapitalismus“ spricht, der bekämpft werden muss. Ehlers ist der Ansicht, dass dies ein sehr negatives und auch falsches Bild darstellt, da man die Digitalisierung als eine positive Chance für mehr Wachstum und Entwicklung sehen und darstellen sollte. Nahles Rede war nicht zukunftsorientiert oder modern. Auch die Anrede „Liebe Genossinnen, Liebe Genossen“, die Andrea Nahles mehrfach gewählt hat, wirkte unpassend und aus einer anderen Zeit.

Wenn Sie noch mehr von diesem spannenden Interview erfahren möchten, können Sie die Folge kostenlos unter folgendem Link auf iTunes anhören:

https://itunes.apple.com/de/podcast/koschwitz-zum-wochenende/id523109741

Weiterlesen

„Der eine Gedanke mehr!“ – jeden Freitag Podcast „FRAGEN WIR DOCH!“ mit Top-Speaker Michael Ehlers

Kennen Sie diesen Moment, wenn Sie im Radio einen Beitrag hören und sich danach bei Ihnen mehr Fragen stellen als beantwortet wurden? Dann sollten Sie unbedingt bei „FRAGEN WIR DOCH!“ einschalten. Der von RTL und Spreeradio produzierte Podcast behandelt jede Woche Fragen und Gedanken, die bei anderen Sendern zu kurz kommen. Die Moderatoren Helmer Litzke und Frank Beecken führen zusammen mit einem festen Stamm von Top-Experten das Gespräch. Das feste Expertenteam steht den Moderatoren jede Woche Rede und Antwort. Gastexperten ergänzen das Programm immer wieder.

Am 4. Mai ging die erste Folge mit CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach, Rhetorikcoach Michael Ehlers, Wirtschaftsjournalist Ranga Yogeshwar, Zukunftsmanager Dr. Pero Mićić und Sterne-Koch Christian Rach online. Es wurden unter anderem folgende Fragen behandelt:

Warum gibt es keinen Respekt vor der Polizei?
Ist die Nahles-Partei aus der Zeit gefallen?
Warum will Facebook mein Gesicht erkennen?
Werden wir in 15 Jahren noch Autos kaufen?
Warum dieser Spargel-Hype?

Sie finden den Podcast auf der Homepage von Spreeradio:

http://www.spreeradio.de/sendungen/spreeradio-tipps/1055-spreeradio-startet-experten-podcast

oder auf iTunes:

https://itunes.apple.com/de/podcast/fragen-wir-doch/id1380694519

Weiterlesen

Das Praktikum war zu schnell vorbei

Als Vorbereitung auf meine Ausbildung zur Eventmanagerin absolvierte ich ein achtwöchiges Praktikum im Institut Michael Ehlers. Ich kann die Arbeit dort wirklich jedem empfehlen.

Durch die entspannte Atmosphäre habe ich mich sofort wohlgefühlt und als ein Teil des Teams gesehen. Vor allem im praktischen Bereich habe ich sehr viele Erfahrungen sammeln dürfen. Alles, was mir erklärt wurde, durfte ich anschließend sofort selbst in die Praxis umsetzen. Wusste ich einmal nicht weiter und hatte eine Frage, wurde mir sofort weitergeholfen. In meiner Zeit im Institut Michael Ehlers durfte ich Vorträge, Seminare und Workshops vor- und nachbereiten. Ich habe Termine vereinbart und bei Reiseplanungen geholfen. Auf einen Vortrag und auf einen Workshop durfte ich Michael sogar begleiten. Es ist toll zu sehen wie die Rhetorik in der Praxis von einem Fachmann angewandt wird.

Abschließend kann ich sagen, dass ich mich freue so tolle Menschen kennen gelernt zu haben. Ich möchte die Erfahrung des Praktikums nicht missen und bin etwas traurig, dass es doch so schnell vorbei war.

Weiterlesen

Rhetorik-Trainer Michael Ehlers LIVE beim Radiosender „Das Inselradio“ auf Mallorca

„The Godfather of Rhetorik“ (Zitat Martin Ansorge)  in der Inselradio Morningshow!

Zu seinem neuen Buch „Rhetorik – Die Kunst der Rede im digitalen Zeitalter“ wurde Rhetoriktrainer Michael Ehlers LIVe ins Studio von „Das Inselradio“, dem Nr. 1 Sender auf der Sonneninsel Mallorca eingeladen. Ehlers stellte sich den Fragen vom beliebten Morningshow-Moderator Martin Ansorge.

 

 

 

 

Was ist Rhetorik? Wie reagiere ich bei schwierigen Angriffen (Alltagssituationen)?

 

 

 

 

 

 

 

Inselradio Mallorca_Opener

Michael Ehlers beim Inselradio Mallorca: Was passiert in einem Rhetorik-Seminar?

Michael Ehlers beim Inselradio Mallorca: Stegreifrede & Lampenfieber

Weiterlesen

Selbstverständlich selbstständig. Was auf dem Weg in die Selbständigkeit hilft

Einfach mal ausschlafen und dafür abends länger arbeiten. Zwischendurch ein Nickerchen machen oder einen Kaffee trinken gehen. Sein eigener Chef sein und sich von niemandem etwas sagen lassen.

 

Selbstständig zu sein klingt zu schön, um wahr zu sein. Der Weg dahin ist bisweilen sehr steinig. Im Interview mit Radio Schleswig Holstein habe ich von meinen Erfahrungen berichtet und erzählt, worauf es besonders ankommt, wenn man den Weg in die Selbstständigkeit wagt.

Über welche Erkenntnisse ich berichtete und was aus meiner Sicht am wichtigsten an der Selbstständigkeit ist, erfahren Sie im Interview mit Radio Schleswig Holstein.

Weiterlesen