Social Media Aktuell #16: Sind legal gekaufte Facebook Fans wirklich schlecht?

Der Aufschrei ist groß! Innerhalb 2 Tagen erreichte ein Video des YouTube Bloggers Derek Mulle die 1 Millionen Zuschauermarke. In dem Video beschäftigt sich der Blogger mit Facebook Werbeanzeigen und wie diese die Fake-Nutzer anlocken.

Das große Problem für Facebook Fanseiten

Wenig Interaktion sorgt für wenig Reichweite. Deshalb ist es extrem wichtig, dass ein großer Teil der Facebook Fans regelmäßig auf „Gefällt mir“ klickt, kommentiert oder sogar teilt. Fake-Nutzer sind stille Fans, die diese Reichweite verschlechtern, da sie nicht mit ihrer Seite interagieren. Die Anzahl der Fans ist daher zweitrangig, denn die Qualität ist wichtig, um langfristig Erfolg zu haben.

Derek Mulle behauptet, dass man durch Facebook Anzeigen viele Fake-Nutzer bekommt, die wahllos auf Gefällt mir klicken. Diese Behauptung wurde mittlerweile von vielen Facebook Werbekunden und Experten, sowie von Facebook selbst bemängelt.

Ein deutscher Facebook-Sprecher sagte dazu:

„Fake-Likes helfen Facebook in keinster Weise. In den letzten zwei Jahren haben wir bewiesen, dass man mit Anzeigen auf Facebook echte Unternehmensziele erreichen kann. Damit Unternehmen einen stärkeren Fokus auf das Erreichen von Kampagnenzielen legen können, haben wir sogar unsere Anzeigenprodukte weiterentwickelt. Echte Erfolge können nicht mit Fake-Likes erreicht werden. Darüber hinaus verbessern wir stetig unsere Systeme zum Überprüfen und Entfernen von Fake-Likes.

Derek Muller von Veritasium hat beispielsweise eine Seite von geringer Qualität erstellt, mit dem Fokus auf eine Thematik, die viele Menschen lieben: Katzen. Für die von ihm investierten $10, haben 150 Menschen, die Katzen mögen, bei seiner Seite auf „Gefällt mir“ geklickt. Diesen Menschen gefallen unter Umständen noch viele andere Seiten, was nicht bedeutet, dass sie keine echten Menschen sind. Es gibt viele Menschen, die bei vielen verschiedenen Dingen auf „Gefällt mir“ klicken.“

Facebook Werbeanzeigen ziehen bei richtiger Zielgruppen-Auswahl kaum Fake-Nutzer an

Auch wir betreuen Kunden und schalten für diese Facebook Werbeanzeigen. In verschiedenen Tests und Stichproben konnten wir keine Fake-Nutzer finde. In einer Gruppe, in der sich verschiedene Werbekunden austauschen, herrschte eine ähnliche Diskussion dazu.

Wichtig bei einer Facebook Werbeanzeige ist die Zielgruppe. Bei Facebook kann man diese sehr genau festlegen und das sollte man auch! Nur dann werden Personen auch nachhaltig erreicht, die sich auch wirklich für das Thema interessieren.

 

Social Media Aktuell #16 Newsletter

 

Neuigkeiten

 

Aktuelle Studien, Statistiken, Meinungen

 

 

Tipps, Tricks & Anleitungen

 

Ein bisschen Spaß muss sein

Guerilla Marketing kann wirklich grandios sein! Hier hat sich die Agentur Retrink aus Canada eine besondere Marketingkampagne ausgedacht. Die Zielgruppe hier sind Katzenbesitzer. Den Rest seht ihr im Video!

Social Media Aktuell - Newsletter

Abonnieren Sie diesen Newsletter kostenlos und bekommen Sie alle zwei Wochen immer die aktuellsten Neuigkeiten, Tipps & Tricks zum Thema Social Media. Durch unsere Recherche bleiben Sie immer auf den aktuellsten Stand!

cover

E-Book gratis dazu!

Wenn Sie sich jetzt anmelden, bekommen Sie von uns das aktuelle E-Book "25 effektive Facebook Fanpage Tipps" gratis dazu!

Sie bekommen alle 2 Wochen eine Mail mit einer Linkzusammenfassung von aktuellen Neuigkeiten aus dem Bereich Social Media. Zusätzlich bekommen Sie max. 6x im Jahr unseren Institut Michael Ehlers Newsletter.

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.